Georgische Übersetzungen nun mit eigener Domain online

Georgische Übersetzungen: Neue Webseite rückt Handwerk der Übersetzerin stärker in den Mittelpunkt

Nach der Webseite Georgisch Dolmetschen ist im März 2017 auch die Domain Georgische Übersetzungen mit einer eigenen Webseite online gegangen. Beide Webseiten sind mit WordPress und einem responsiven Frontend umgesetzt.

Irma Berscheid-Kimeridze - Georgische Übersetzungen - individuelle Webseite WordPress responsives Theme Slider Georgisch Dolmetschen Übersetzen Georgien Dolmetscherin Übersetzerin Schrift Sprache

Handwerk der Übersetzerin im Vordergrund

Bei der neuen Webseite ging es darum, das Handwerk der Inhaberin unserer Agentur, Irma Berscheid-Kimeridze, als Übersetzerin für die georgische Sprache stärker in den Mittelpunkt zu rücken. Während sich die Georgisch.Com auf die Sprache und die Georgisch Dolmetschen auf die mündliche Sprachmittlung fokussieren, steht bei der Georgische Übersetzungen das schriftliche Handwerk im Vordergrund. Entsprechend rücken wir auf der neuen Webseite die Art von zu übersetzenden Dokumenten und unterschiedliche Zielgruppen in den Vordergrund.

See in Georgien als Grundlage für Designkonzept

 

Beim Design der neuen Seite stand ein eher zurückhaltendes Layout im Vordergrund. Auf einen Slider haben wir dabei zu Gunsten eines durchlaufenden Bildes verzichtet. Dabei handelt es sich um eine Aufnahme des Stausees unterhalb der Festung Ananurin in Georgien, bei dem die Farben um das Grün des Gletscherschluffs mehrfach changieren.

Individuelle Gestaltung mit WordPress

Auch diese Webseite ist mit WordPress umgesetzt und hat ein frei verfügbares responsiv gestaltetes Theme, das individuell angepasst wurde.

Alle neuen Webseiten werden in den kommenden Tagen inhaltlich entsprechend ihres Themenbereichs erweitert.